Vorlauftemperaturregelung nach Raumtemperatur

Die Wärmezufuhr richtet sich nach der Raumtemperatur (in der Regel Wohnzimmer). Die Raumlufttemperatur wird mittels Raumtemperaturfühler gemessen. Werden Abweichungen zur gewünschten Raumlufttemperatur festgestellt bestimmt ein zentrales Steuergerät die notwendige Vorlauftemperatur und gibt an den Stellmotor des Mischers die erforderlichen Impulse weiter. Da sich die Einstellung nach einem bestimmten Raum richtet, kann z.B. bei Sonneneinstrahlung in diesen Raum (benötigt weniger Wärme) der Wärmebedarf der anderen Räume ggf. nicht gedeckt werden.